Das bin ich

Kopf und Herz, Vernunft und Leidenschaft können manchmal einen schweren Kampf ausfechten. So war es auch bei mir: Obwohl ich schon als Kind gern zeichnete und mit Farben und Techniken experimentierte, habe ich eine andere berufliche Entscheidung getroffen. Ich studierte Betriebswirtschaft und arbeitete in den vergangenen Jahren in der Wirtschaftsprüfung.

 

Und die Malerei? Unterschwellig war sie immer da. Aber erst meine intensive Liebe zur Nordsee ließ das Herz einige Jahre später über den Kopf gewinnen – ich entdeckte das Spiel mit Farben, Materialien, Texturen und Architekturen für mich neu und arbeite seitdem als freischaffende Künstlerin.

 

Ein Blick auf meine Werke zeigt Ihnen, welches (neben Nordseelandschaften und abstrakter Kunst) mein Lieblingsmotiv ist: Leuchttürme. Sie sind für mich jedoch nicht einfach nur typische Bauwerke an den Küsten. Sie sind auch mehr als das Spiel von „Licht an.“ und „Licht aus.“, um Schiffen Orientierung zu geben. Für mich sind sie Symbole von Sicherheit, Kraft und Freiheit, aber auch der Möglichkeit, seinen Kurs zu korrigieren. Und: Jeder Leuchtturm – ob klein oder groß – hat seine ganz spezielle Ausstrahlung, löst Fernweh und die Sehnsucht nach der großen, weiten Welt aus.

 

Ich wünsche mir, dass auch meine Leuchttürme diese Symbolkraft für Sie entfalten.

 

LEUCHTTÜRME - kraftgebend und wegweisend.